Steuerbonus für Handwerksleistungen

§ 35a Abs. 2 Satz 2 EStG

"Eckwerte des Beschlusses der Klausur des Bundeskabinetts vom 09.-10.01.2006." Das Gesetz wird rückwirkend zum 01.01.2006 wirksam (wichtiger Hinweis: endgültige Eckwerte liegen erst nach Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens in 2006 vor).

Max. 600 € im Jahr (20% von 3.000 €) bei:

  • ► Erhaltungs-,
  • ► Modernisierungs-
  • ► oder Renovierungsleistungen
    • ► im Privathaushalt des Mieters
    • ► oder Eigentümers (selbstgenutztes Einfamilienhaus, Eigentumswohnung)


Voraussetzungen für den Erhalt des Steuerbonus

  • ► Handwerkerrechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer
  • ► Arbeitskosten sind in separatem Betrag auf der Rechnung ausgewiesen.
    Hinweis: Auch die anteilige Mehrwertsteuer ist begünstigt und sollte deshalb einzeln
    ausgewiesen werden. Materialkosten oder sonstige gelieferte Waren sind nicht
    begünstigt.
  • ► Rechnungsbetrag wurde auf das Konto des Handwerksbetriebs überwiesen
    (Nachweis durch einen Beleg des Kreditinstituts, d.h. Überweisung oder Kontoauszug).
    Leistungen und Zahlungen müssen nach dem 31.12.2005 erbracht worden sein.

So erreichen Sie uns:

Grünbaum & Sorg GbR
Schildgasse 19
90403 Nürnberg

Tel: 0911-22 74 39
Fax: 0911-22 56 61
Mail: info@gruenbaum-und-sorg.de

Geschäftszeiten:

Mo.- Do. 7.30-12.00 - 13.30-17.00 Uhr
Freitag 7.30-14.00 Uhr